Behandlungsmethoden.


Neueste Methoden.

Ziel der häufig in der MANUS KLINIK eingesetzten Schlüssellochtechnik ist es, das Operationstrauma für den Patienten so gering wie möglich zu halten.

Kleiner Schnitt.


Hand in Hand für Ihre Gesundheit.

Ein kleiner Schnitt, statt einer belastenden GroƟ-OP:
Die kleinen Einschnitte schonen nicht nur das Gewebe, sondern unterstützen eine schnelle und schmerzarme Heilung. Zurück bleiben kleine Narben. Statt langer Klinikaufenthalte können die Patienten schon am gleichen Tag oder am Tag danach wieder nach Hause gehen.

In den letzten Jahren hat sich sehr viel auf dem Gebiet der schonenden, minimalinvasiven Behandlungs- methoden getan. Die Fachärzte der MANUS KLINIK beobachten diese Entwicklungen und nehmen diese erst dann in das Leistungsspektrum mit auf, wenn sie sich als sicher und effektiv erweisen.

Das sagen Patienten über uns!


Bester Arzt in Krefeld. “Ich bin heute, 18.03.2014, von Dr. Kranen in der MANUS KLINIK am Knie operiert worden. Innenmeniskus wurde genäht und das vordere Kreuzband ersetzt.“

Kommentar bei Jameda

Kompetenter und netter Arzt. “Herr Dr. Rummeny ist nicht nur ein hervorrangender Chirurg, er ist, so kann ich aus Erfahrung sprechen, ein Arzt , dem man volles Vertrauen schenken kann. Er hat sich in meiner Angelegenheit viel Zeit genommen, auf meine Fragen einzugehen und hat mir alle meine Zweifel und Ängste in eingehenden Gesprächen genommen. Eine rundum gute Betreuung.“

Kommentar bei Jameda

Jederzeit wieder. “Nach eingehender Untersuchung und guter Beratung habe ich mich von Herrn Scheibel operieren lassen. Toller Arzt und tolles Team.”

Kommentar bei Jameda

Sehr gute Beratung und Behandlung. “Sehr nette und kompetente Handchirurgin! Nach eher durchwachsenen Erfahrungen mit unfall- chirurgischer Versorgung einer Handverletzung. Endlich mal eine echte Handchirurgin, die Ihr Fach versteht und sich viel Zeit für die Aufklärung und persönliche Behandlung nimmt. Beim nächsten Mal würde ich sofort die Behandlung von Frau Boesing in Anspruch nehmen.”

Kommentar bei Jameda